Gesundheitscampus Merzig
Trierer Straße 215-217
66663 Merzig
Tel. 0 68 61 - 92 99 080

Fellenberg-Zentrum
Reha-Ausstellung
Torstraße 28
66663 Merzig
Tel. 0 68 61 - 92 99 081
 

Sensomotorik

Sensomotorik - das Zusammenspiel der Reizaufnahme durch die Sinnesorgane und der motorischer Reizantwort durch eine Bewegung - ist eine Thematik, welche im Rahmen moderner Einlagenversorgung  immer relevanter wird.
Bei sensomotorischen Einlagen handelt es sich um eine aktive Versorgung, bei der die Fuß- und Unterschenkelmuskulatur über Reizsetzung gezielt stimuliert wird. Insbesondere für Schmerzpatienten, Sportler und neurologische Patienten ist das Tragen von sensomotorischen Einlagen als sehr förderlich bis notwendig anzusehen.

Die sensomotorische Wirkung der Einlage kann auch als propriozeptiv wirkend bzw. afferenz stimulierend umschrieben werden. Einfach ausgedrückt: Die Einlage schafft es über Impulse an das Nervensystem, die Muskulatur aktiv anzusprechen.

Die Einlage verfügt über 4 Powerspots, die die Sehnenansätze der Unterschenkelmuskulatur gezielt mit Druckpunkten stimulieren. Somit stützt und stabilisiert sie nicht nur den Fuß, sondern nimmt Einfluss auf das gesamte Haltungsbild. Die beim Tragen der Einlagen erfolgende ständige Reizsetzung unterstützt zudem den Aufbau und die Stärkung der Fußmuskulatur, welches beispielsweise auch für Kinder und Jugendliche im Entwicklungsalter entscheidend sein kann. Im Rahmen einer Studie von Dr. Ludwig et al. (2013) konnte die Wirksamkeit aufgezeigt werden (hier nachzulesen).


Umsetzung

Zur Anfertigung einer sensomotorische Einlagenversorgung bedarf es stets einer Analyse von Bewegung und Haltung. Im Rahmen der Analyse wird Ihr Gangbild begutachtet. Die Gelenke der unteren Extremität werden hinsichtlich ihrer Beweglichkeit mithilfe in der Physiotherapie und Sportwissenschaft anerkannter Screening-Verfahren getestet. Auch Ihre Wirbelsäule wird in den Blick genommen.
Anschließend wird die Einlage individuell für Sie gefertigt und auf Ihren Fuß angepasst. Eine direkte sowie vierwöchige Kontrolle ist angeraten.


Ansprechpartner

Bei Interesse an einer Beratung können Sie sich vor Ort oder telefonisch unter +49 6861 92990 80 an unsere Sensomotorik-Experten Martin Herrmann (Orthopädieschuhtechnik-Meister) und Steven Simon (Master der Sportwissenschaft) wenden.